Meine nähere Umgebung >>>
Ja - Hurra, ich habe es endlich geschafft ;-) Na ok, inzwischen bin ich zwar schon fast wieder zu Hause - aber dafür gibt's jetzt gleich 3 Bilder von meinen Gasteltern...
Hier rechts ist erstmal der Hund Mindy (oder so ähnlich - der Name variiert täglich in Abhängigkeit vom Pegel) ja und dann kommen noch 2
Mindy...
Fotos vom letzten Januarwochen-ende - mit Jimmy, Theresa und mir bzw. Dana (von links ;-)
Damit wisst ihr jetzt auch noch das letzte Geheimnis von Irland...
Jimmy, Theresa und Ich... Jimmy, Theresa und Dana...
 
...die Nachbarn...
Hier will ich dann mal versuchen, euch meine nähere Umgebung vorzustellen. Ich wohne hier in Tallaght, das ist südwestlich von Dublin und so eine Art "Spandau" von Dublin... Hier sind viele Reihenhäuser (wie z. B. "meins") und im Allgemeinen ist es wirklich ruhig und eine reine Wohngegend. Links ist ein Blick in meine Straße (Bawnville Road).
Ich bin im 3. Haus von hinten (Nr. 11) und das sieht dann so aus wie auf den beiden Bildern rechts...
Zu jedem Haus gehört ein Vorgartenbereich (oben ganz gut zu erkennen) und hinter den Häusern noch etwa 10 m Gartenbereich...
Alles in allem also nicht soviel grünes ;-)
Blick auf mein Fenster von außen (links oben!) Blick auf mein Fenster von innen (mein Zimmer)
Blick aus meinem Fenster nach rechts
Allerdings gibt es dann ja auch noch den Park direkt vor der Tür - und der ist (entlang des "River Dotter") sehr ausgedehnt. Hier links ist ein Blick direkt aus meinem Fenster...
Und wenn man etwas näher heran-geht, dann ergeben sich diese beiden Bilder (allerdings nur, wenn man das ganze an einem wirklich trüben Tag tut...)
Der Park direkt vor der Tür... ...und sogar richtige Möwen...
ganz früh am Morgen vor meinem Fenster
Ganz früh am Morgen sieht es so aus wie hier links - und wählt man einen schönen, sonnigen Tag, dann kann man auch richtig weit gucken (rechts)
...bei klarem Himmel...
...Nachtfrost
Mond-1
Mond-2
Den Morgen nach dem so ziemlich ersten Nachtfrost in diesem Winter (in Irland) könnt ihr oben links sehen - und daneben ist der Mond in der besagten Nacht hinter einem verzweigten Baum...