Ring of Kerry (19.02.2005) >>>

Ring of Kerry - unterwegs... Rossbeigh Beach - Blick auf Dingle Peninsula (im Norden)

Da ist er also endlich - der Ring of Kerry! Wie schon zu Killarney geschrieben, handelt es sich dabei um eine Rundfahrt auf der Halbinsel Iveragh.

Was kann man sich aber nun darunter vorstellen??? An der Südwestspitze von Irland gibt es 4 Halbinseln, die in den Atlantik hereinragen - und auf jeder Halbinsel ist ein Gebirgszug mit Bergen bis über 1000 m. Schaut man also nach rechts (jedenfalls auf dem ersten Abschnitt ;-) fährt man knapp über dem Meeresspiegel, blickt man dann aber nach links, hat man hohe Berge ;-)

Wer also nicht unbedingt auf Berge, Steilküsten u. ä. steht, der brauch hier nicht weiterzulesen - denn auf dieser und den nächsten Seiten gibt es davon in Massen...

Von Killarney fuhren wir also zuerst entlang der Nordküste, sahen uns Teile des Killarney National Parks an und fuhren dann weiter bis zum Nordwestlichen Ende - dem kleinen Städtchen Cahersiveen. Unterwegs sind diese Fotos hier links entstanden ;-)

Rossbeigh Beach - Blick auf's Auto + Iveragh Rossbeigh Beach - Blick auf Iveragh
Ring of Kerry - unterwegs... Ring of Kerry - unterwegs...
Ring of Kerry - unterwegs... bei Cahersiveen: Ringfort I
bei Cahersiveen: Ringfort II bei Cahersiveen: Ringfort III
bei Cahersiveen: Ringfort IV Ballycarbery Castle
Bei Cahersiveen stehen dann inmitten der Landschaft die Reste (bzw. teilweise gut erhalten) von Ring-Forts - sowie das "Schloss"... Zwar gibt es einen kleinen Hinweis an der Straße, aber auch nicht mehr. Das ganze liegt dann inmitten von Feldern, zwischen Häusern, man fährt also einfach über's Land. Deshalb hat man von dort dann auch Ausblicke auf Bauernhöfe, grüne Wiesen, Schafe und trocknende Wäsche ;-)))